Copyright 2019 Dr. Danja Horak-Neuberger - Ihr Augenarzt für Kinder in Perchtoldsdorf bei Wien - Disclaimer - Datenschutz
Ihre Augenärztin für die ganze Familie in Perchtoldsdorf
Alter der Kinder: 4 und 2 Jahre Reisezeit: 14 Tage im Juni 2018 Anreise: Es gibt Direktflüge von Wien nach Brindisi. Die Flugdauer beträgt nur 1,5 Stunden. Der richtig mühsame Teil startete erst danach. Nach einer Stunde Wartezeit auf den Koffer ging es Richtung Mietwagenfirma. Wir hatten ein Mietauto von Wien aus vorreserviert. Das Gebäude der verschiedenen Verleiher befindet sich etwas ausserhalb des Flughafen Gebäudes. Obwohl noch Vorsaison ist befanden sich massenhaft Leute in diesem relativ kleinen Gebäude und man musste sich eine halbe Ewigkeit anstellen. Während mein Mann in der Schlange stand wartete ich vor dem Gebäude in einem winzigem Schatten mit 2 Kindern, 3 Koffern und mehreren Rucksäcken und versuchte mit Spielen wie: Ich seh ich seh was du nicht siehst die Zeit zu vertreiben.  Nach eine halben Ewigkeit ging es endlich los. Die Strassen in Apulien sind nicht so gut ausgebaut und schlecht beschildert. Wir wohnten in Torre Lapillo. Die Fahrzeit beträgt theoretisch 1 Stunde aber wegen der schlechten Beschilderung fuhren wir um einiges länger. Torre Lapillo: Ist ein kleiner Ort direkt am Strand. Wer gerne abseits vom Tourismus Urlaub machen möchte ist hier gut aufgehoben. Ein Nachteil ist jedoch dass es nur wenige Lokale gibt und kein richtiges Zentrum. Deshalb sind wir abends oft in den Nachbar Ort nach Porto cesareo gefahren. Hier gibt es eine schöne Strandpromenade, ein nettes Zentrum mit vielen Lokalen und auch einen Freizeitpark für Kinder. Der
Apulien
Strand in Torre Lapillo ist dafür sehr schön und nicht überlaufen. Das Wasser geht lange flach hinein, und die Kinder können toll im feinen Sandstrand spielen. Schirme kann man in den Geschäften günstig kaufen.